4. Wiesbadener Eislilien-Cup

Der 4. Wiesbadener Eislilien-Cup ist am Samstag am Ausweichstandort Diez ausgetragen worden. Der RSC Wiesbaden war erfolgreichster Verein des Eiskunstlauf-Wettbewerbs.

Bei Wiesbaden Aktuell ist ein Artikel erschienen, der Wiesbadener Kurier berichtet in Form eines Artikels und eines Video-Beitrags über den 4. Wiesbadener Eislilien-Cup.

“Während der gesamten Dauer der Wettbewerbe war die Stimmung in der Halle sehr positiv und alle Mitbewerber wurden freundlich auf dem Eis empfangen. Hier zeigt sich, dass die Eislauffamilie eine kleine, überschaubare Gemeinschaft ist, in der jeder jeden kennt und man sich unter Freunden auch gegenseitig eine gute Platzierung nicht neidet”

Aus dem Artikel “Ein Eiskunstlauf-Wettbewerb unter Freunden”, erschienen auf wiesbaden-aktuell.de

Hier der Link zum gesamten Artikel bei Wiesbaden Aktuell.

Der Wiesbadener Kurier hat über den Eiskunstlauf-Wettbewerb ein Video produziert, in dem der Veranstalter und auch einige Teilnehmerinnen zu Wort kommen. Das Video kann bei YouTube aufgerufen werden.

“Für eine besonders gelungene Vorstellung warfen die mitgereisten Fans Stofftiere und Blumen aufs Eis – wie bei den Profis. „Die Kinder sind da, aber wir haben leider kein Eis“, sagte Fladung. „Wir würden den Wettbewerb gerne nach Wiesbaden holen, wenn wir eine eigene Halle hätten”

Aus dem Artikel “RSC-Eisliliencup nicht in Wiesbaden”, erschienen auf wiesbadener-kurier.de

Hier der Link zum gesamten Artikel beim Wiesbadener Kurier

Und hier die Platzierungen aller Eiskunstläufer des RSC Wiesbaden:

Chiara – 1. Platz im Freilaufen
Julian – 6. Platz im Freilaufen
Elina – 2. Platz im Freilaufen
Malin – 11. Platz im Freilaufen
Sarah – 1. Platz im Freilaufen
Carolin – 9. Platz im Eiskunstlauf 
Teresa – 3. Platz im Eiskunstlauf 
Tessa – 1. Platz im Eiskunstlauf 
Amelie – 2. Platz im Eiskunstlauf

Sieger 4. Wiesbadener Eislilien-Cup

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.