Amtliche Bekanntmachung vom 08.11.18

Amtliche Bekanntmachung vom 08.11.18 der Landeshauptstadt Wiesbaden: 

… „Das Verfahren zur Änderung des Flächennutzungsplans der Landeshauptstadt Wiesbaden und die Aufstellung des Bebauungsplans der Landeshauptstadt Wiesbaden für den Planbereich „Freizeitbad-Sportpark Rheinhöhe“ im Ortsbezirk Biebrich werden eingeleitet“ ….

… „Ziele der Planung sind Schaffung von Ersatzbauten für das sanierungsbedürftige Freizeitbad Mainzer Straße und die Henkell-Kunsteisbahn in der Hollerbornstraße, Entwicklung des Sportparks Rheinhöhe durch Ergänzung eines Freizeitbads, einer Eissporthalle und einer Saunaanlage mit Außenbereich“ …

Amtliche Bekanntmachung vom 08.11.18

Folgende Zeitungsartikel sind in dem Zusammenhang auch interessant: 

Bei Planungen auf Glatteis begeben, Wiesbadener Kurier vom 05.11.18

Hallenbad und Eisbahn lange ersehnt, Wiesbadener Kurier vom 10.11.17

Sportpark Rheinhöhe kann in 5 Jahren realisiert werden, Wiesbadener Kurier vom 13.05.17