Die Sonne lacht für den Eishockey-Nachwuchs

Wiesbaden, 9. März 2019: Schönster Sonnerschein, bestes Wetter – top Stimmung. Heute traf sich der Eishockey-Nachwuchs auf der Henkell-Kunsteisbahn zu einem U16-Kleinfeld-Turnier.

Es spielten die Wiesbaden Ice Tigers in Kooperation mit Rote Teufel, Bad Nauheim, gegen die Rockets aus Limburg, Wölfe Mainz, Dukes Darmstadt und die Eisbären aus Eppelheim. Im Modus Jeder gegen Jeden spielten die Mannschaften über eine Spieldauer von zweimal 15 Minuten ihren Sieger aus.

Sven Vogel, Nachwuchstrainer des EV Wiesbaden, erzählt begeistert: „Seit langem gab es erstmals wieder hier in Wiesbaden ein solch großes Nachwuchsturnier. Die Kinder waren begeistert und haben weitere wichtige Spielerfahrung gesammelt“. Tobias Wagner, gemeinsam mit Sven Vogel Organisator des Events, überzeugt: „Klasse Veranstaltung, gut organisiert und sogar der Wettergott hat uns strahlenden Sonnenschein geschickt! (rs)

Ergebnis des Eishockey-Nachwuchs-Turniers:

1. Platz:           Bad Nauheim

2. Platz:           Eppelheim

3. Platz:           Mainz

4. Platz:           Darmstadt

5. Platz:           Wiesbaden

Nach wie vor freuen wir uns über Euren Besuch auf der Henkell-Kunsteisbahn. Alle wichtigen Infos für Eissportler findet Ihr unter Laufzeiten und Eintrittspreise. Den genauen Weg könnt Ihr Euch unter Anfahrt zur Eisbahn mit dem Verkehrsmittel Eurer Wahl anzeigen lassen.

Wir wünschen Euch ein ungetrübtes Eisvergnügen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.