Signal Iduna: Maßgeschneiderte Konzepte

Log Signal Iduna Generalagentur Alexander Bauer

Versicherungen nicht nur verkaufen, sondern maßgeschneiderte Deckungskonzepte anbieten, die auf den einzelnen Kunden individuell abgestimmt werden. Dieser Anspruch wird von der SIGNAL IDUNA Generalagentur Alexander Bauer mit einem qualifizierten Team von Versicherungsexperten realisiert.

Die Deckungskonzepte beinhalten die klassischen Sparten wie Lebens- und Renten-, private Kranken-, Unfall-, Haftpflicht-, Rechtsschutz- und Sachversicherungen.

Das neue kundenorientierte Beratungskonzept der Signal Iduna Gruppe bietet Service auf höchstem Niveau, der zum einen durch die personelle Ausstattung der Wiesbadener Generalagentur getragen und zum anderen durch modernste Beratungstechnologien unterstützt wird. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Vorgänge, die die Vertragsführung des Kunden betreffen, sofort durchgeführt werden können.

Mehr Informationen unter www.signal-iduna.de/alexander.bauer

Damit Ihr wisst, wer und was sich hinter den Logos an der Bande der Henkell-Kunsteisbahn verbirgt, haben wir unsere Sponsoren gebeten, sich in einem kurzen Porträt vorzustellen. Unter Sponsoren im Porträt findet Ihr sie alle im Überblick. 

Hier könnt Ihr Euch die Bandenwerbung auf der Henkell-Kunsteisbahn in Aktion ansehen

Hockeyshop Forster: Feste Größe im Eishockey

Logo Hockeyshop Forster

Seit 1981 ist der Hockeyshop Forster in der Frankfurter Eissporthalle und gleichzeitig eine feste Größe im Rhein Main Gebiet, aber auch Europa weit im Versandhandel.

Der Shop vertritt alle Marken, die in der Hockey Welt gefragt sind ua. Bauer, CCM, Warrior, Easton, Sherwood, Graf, Mission, Labeda, Vaughn uvm. Der Hockeyshop ist das ganze Jahr über für seine Kunden geöffnet.

Ehemalige Profi-Eishockey-Spieler sowie aktive Spieler geben Ihr Know How gerne an Ihre Kunden weiter. Wenn Sie Fragen haben oder Infos brauchen, kontaktieren Sie den Shop jederzeit gerne.

Weitere Informationen unter www. hockeyshop-forster.de

Damit Ihr wisst, wer und was sich hinter den Logos an der Bande der Henkell-Kunsteisbahn verbirgt, haben wir unsere Sponsoren gebeten, sich in einem kurzen Porträt vorzustellen. Unter Sponsoren im Porträt findet Ihr sie alle im Überblick. 

Hier könnt Ihr Euch die Bandenwerbung auf der Henkell-Kunsteisbahn in Aktion ansehen.

Henkell: Meistexportierte deutsche Sektmarke

Logo Henkell

Henkell verbindet auf einzigartige Weise französische Cuvée-­Kunst mit deutscher Herstellerkompetenz und ist als meistexportierte deutsche Sektmarke in über 100 Ländern erhältlich.

Die Marke steht weltweit für Glamour, Lebensfreude und zeitlos kultivierten Sektgenuss.

Mit ihrem umfangreichen Sortiment nimmt die Stammmarke von Henkell Freixenet einen festen Platz in der deutschen und internationalen Sektlandschaft ein.

So prickelnd kann Trocken sein!

Weitere Informationen unter www.henkell.de

Damit Ihr wisst, wer und was sich hinter den Logos an der Bande der Henkell-Kunsteisbahn verbirgt, haben wir unsere Sponsoren gebeten, sich in einem kurzen Porträt vorzustellen. Unter Sponsoren im Porträt findet Ihr sie alle im Überblick. 

Hier könnt Ihr Euch die Bandenwerbung auf der Henkell-Kunsteisbahn in Aktion ansehen.

BKS: Unsere Stärke ist die Beratung

BKS Logo

Die BKS, gegründet im Jahre 1991, ist ein Unternehmen das Druckprodukte, Werbesysteme und alle Dienstleistungen im Bereich der Werbetechnik anbietet. 

Seit nunmehr 28 Jahren arbeiten wir professionell und vertrauensvoll mit Erfahrung und Know How  für unsere Kunden. 

Wir sind mit einem engagiertem Team in der Lage eine sehr hohe Qualität und einen flexiblen sowie schnellen Auftragsablauf zu gewährleisten. 

Insbesondere die moderne digitale Drucktechnik ermöglicht in kurzer Zeit überzeugende und kostengünstige Lösungen. 

Unsere Stärke ist dabei die Beratung und unsere Schwäche die Vorliebe für die neuste Technologie!

Weitere Informationen unter bks-wiesbaden.de

Damit Ihr wisst, wer und was sich hinter den Logos an der Bande der Henkell-Kunsteisbahn verbirgt, haben wir unsere Sponsoren gebeten, sich in einem kurzen Porträt vorzustellen. Unter Sponsoren im Porträt findet Ihr sie alle im Überblick. 

Hier könnt Ihr Euch die Bandenwerbung auf der Henkell-Kunsteisbahn in Aktion ansehen.

Amtliche Bekanntmachung vom 08.11.18

Amtliche Bekanntmachung vom 08.11.18 der Landeshauptstadt Wiesbaden: 

… “Das Verfahren zur Änderung des Flächennutzungsplans der Landeshauptstadt Wiesbaden und die Aufstellung des Bebauungsplans der Landeshauptstadt Wiesbaden für den Planbereich “Freizeitbad-Sportpark Rheinhöhe” im Ortsbezirk Biebrich werden eingeleitet” ….

… “Ziele der Planung sind Schaffung von Ersatzbauten für das sanierungsbedürftige Freizeitbad Mainzer Straße und die Henkell-Kunsteisbahn in der Hollerbornstraße, Entwicklung des Sportparks Rheinhöhe durch Ergänzung eines Freizeitbads, einer Eissporthalle und einer Saunaanlage mit Außenbereich” …

Amtliche Bekanntmachung vom 08.11.18

Folgende Zeitungsartikel sind in dem Zusammenhang auch interessant: 

Bei Planungen auf Glatteis begeben, Wiesbadener Kurier vom 05.11.18

Hallenbad und Eisbahn lange ersehnt, Wiesbadener Kurier vom 10.11.17

Sportpark Rheinhöhe kann in 5 Jahren realisiert werden, Wiesbadener Kurier vom 13.05.17

Ice Tigers verlieren unglücklich

Logo Ice Tigers

Ice Tigers verlieren unglücklich gegen Wallernhausen

Wiesbaden, 9. Dezember 2018. Gegen die Eispiraten des EC Wallernhausen verliert die 1. Mannschaft des EV Wiesbaden Ice Tigers am Sonntag in der Heimarena unglücklich mit 5:6. Im ersten dritten schossen Miles Kyca und Janik Schwedler die Wiesbadener Ice Hockey Cracks souverän in Führung. Benjamin Groß war der erfolgreiche Torschütze im zweiten Drittel, dass der Gegner allerdings mit einem Gegentor egalisierte. Im dritten Drittel versenkten Mirco El Nomany und Lino Stolz noch jeweils einmal den Puck im gegnerischen Tor. Mit fünf Gegentoren in diesem Drittel schoss sich der EC Wallernhausen mit viel Glück zum Endstand von 5:6.

Selbst der heldenhafte Einsatz von Stürmer Timo Dombrowski, er spielte bis zum Abpfiff mit gebrochenem Daumen, konnte nicht darüber hinweg täuschen, dass die Wiesbadener am Sonntag nicht mit allen Leistungsträgern antreten konnten. Dieses Spiel steigert nur den Kampfgeist der Tiger. Verteidiger Alex Gebarski: „Wir haben am Sonntag den Sieg gegen Wallernhausen nur vertagt und freuen uns auf die Revanche.“ Das nächste Spiel des EV Wiesbaden Ice Tigers findet am 6. Januar 2019, um 15.00 Uhr, gegen die Ice Devils Bad Nauheim in Bad Nauheim statt. (rs)

Webseite des EV Wiesbaden Ice Tigers 1984 e.V.

SV Wehen kam mit Freikarten und Bier

Weihnachts-Dekoration auf der Henkell-Kunsteisbahn

Die festliche Dekoration der Eisbahn ist übrigens vom Förderverein Eissport für Wiesbaden finanziell unterstützt worden. Danke an alle Sponsoren!

Besuch vom SV Wehen Wiesbaden auf der Henkell-Kunsteisbahn. Sie hatten Freikarten für das Spiel gegen den VfR Aalen am 21.12. dabei. Und außerdem einen Kasten Bier für die Eishockey-Spieler.

Unterstützt uns, indem Ihr Mitglied im Förderverein Eissport für Wiesbaden e.V. werdet. Jede helfende Hand ist willkommen! Hier könnt Ihr den Mitgliedsantrag anfordern. Oder sorgt hier durch Spenden für eine nachhaltige Zukunft der Henkell-Kunsteisbahn und des Eissports in Wiesbaden.

Natürlich freuen wir uns außerdem, wenn Ihr die Henkell-Kunsteisbahn besucht. Unter dem Menüpunkt Laufzeiten und Eintrittspreise findet Ihr alle wichtigen Informationen für Euren Besuch. Mit einem Klick auf Anfahrt zur Eisbahn könnt Ihr Euch den Weg mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß anzeigen lassen. Unter Eisbahn erfahrt Ihr alles Interessante rund um die Eisbahn.

Musikanlage mit CD-Playern

Musikanlage mit CD-Playern im Dunkeln

Seit heute steht in der Henkell-Kunsteisbahn eine Erweiterung der Musikanlage mit CD Playern zur Verfügung. Den Eiskunstvereinen vereinfacht dies das Abspielen von Kür-Musik im Training. Aber auch in den öffentlichen Laufzeiten hilft die Anlage, immer flotte Musik spielen zu können.

Ermöglicht wurde der Kauf durch den Förderverein Eissport für Wiesbaden und allen unseren Sponsoren an der Bande. DANKE

Unterstützt uns, indem Ihr Mitglied im Förderverein Eissport für Wiesbaden e.V. werdet. Jede helfende Hand ist willkommen! Hier könnt Ihr den Mitgliedsantrag anfordern. Oder sorgt hier durch Spenden für eine nachhaltige Zukunft der Henkell-Kunsteisbahn und des Eissports in Wiesbaden. Natürlich könnt Ihr auch für Euer Unternehmen an der Bande der Henkell-Kunsteisbahn werben. Welche attraktiven Angebote wir für unsere Sponsoren bereit halten, erfahrt Ihr unter dem Menüpunkt Sponsoren

Ice Tigers siegen 7:2

Logo Ice Tigers

Ice Tigers siegen 7:2 gegen Pohlheim in Wasserschlacht

Wiesbaden, 2. Dezember 2018. Gegen den Tabellenletzten ERC Pohlheim gewannen die Wiesbaden Ice Tigers 7:2. Auf der Henkell-Kunsteisbahn in Wiesbaden, der Heimspielstätte des Wiesbadener Eishockeyclubs, war von beiden Teams Durchhaltewillen gefragt. Bei Dauerregen auf der nicht überdachten Eisfläche erzielten Timo Dombrowski drei Treffer, Miles Kyca zwei sowie Alexander Gebarski und Philipp Pfennig jeweils ein Tor. Nachdem der heftige Regen nicht nachließ, wurde das Spiel nach dem zweiten Drittel von den Schiedsrichtern wegen Unbespielbarkeit der Eisfläche abgebrochen.

Teamchef Markus Rink: „Pohlheim hat stark gekämpft und unsere zweite Reihe immer wieder einengen können. Wir haben heute wieder einmal gesehen, was für ein Nachteil es für die Wiesbadener Eissportfreunde ist, dass wir immer noch keine Eissporthalle als Spielstätte zur Verfügung haben. Spielerisch kann ich vor den Aktiven beider Mannschaften nur den Hut ziehen, da gehört schon viel Spielfreude dazu, bei einem derartigen Wetter ein so spannendes Spiel abzuliefern.“

Das nächste Spiel der Wiesbaden Ice Tigers gegen den Tabellenführer EC Wallernhausen findet am 9. Dezember 2018 um 19.30 Uhr, auf der Henkell-Kunsteisbahn in Wiesbaden statt. (rs)

Wir freuen uns, Euch auf der Henkell-Kunsteisbahn begrüßen zu dürfen!

Den Weg zu uns könnt Ihr Euch unter Anfahrt zur Eisbahn mit dem Auto, öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Fahrrad oder zu Fuß anzeigen lassen. Unter Laufzeiten und Eintrittspreise erhaltet Ihr alle wichtigen Informationen über Öffnungszeiten, Leihbedingungen für Schlittschuhe oder wann die nächste Eisdisco statt findet. 

Zukunftspläne für die Henkell-Kunsteisbahn

Zukunftspläne: Sommer-Kurse für Kinder mit Rollerblades

Dieser Artikel des Merkurs Wiesbaden ist zwar nicht mehr ganz neu, fasst die Zukunftspläne und die damit verbundenen Erwartungen aber nach wie vor sehr gut zusammen:

Wie es mit der Henkell-Kunsteisbahn weitergehen soll

 

Seit mehr als vier Jahrzehnten lernen und üben die Wiesbadener das Schlittschuhlaufen auf der Henkell-Kunsteisbahn. Doch seit einigen Jahren ist klar: Die Bahn braucht einen Nachfolger.

https://merkurist.de/wiesbaden/sportflaeche-wie-es-mit-der-henkell-kunsteisbahn-weitergehen-soll_dGl

Unter dem Menüpunkt Presse findet Ihr die Berichterstattung über die Henkell-Kunsteisbahn. Wir bemühen uns, alle Veröffentlichungen möglichst lückenlos zu dokumentieren, um Euch den bestmöglichen Überblick über den Stand der Planungen zu verschaffen. 

Alle wichtige Informationen für Besucher der Henkell-Kunsteisbahn findet Ihr unter dem Menüpunkt Eisbahn. Angefangen bei Neuigkeiten rund um die Eisbahn, erfahrt Ihr mit einem Klick auf das Menü alles über Laufzeiten und Eintrittspreise oder Ihr könnt Euch unter Anfahrt zur Eisbahn auch den Weg zur Eisbahn mit dem Auto, Öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Fahrrad oder zu Fuß anzeigen lassen. 

Wir freuen uns über Euren Besuch!