Stadtradeln 2018

Liebe Mitradler. Dieses Jahr hat es nicht zu einem Platz auf dem Podium gereicht. Aber an der Verlosung nehmen alle anwesenden Mitradler teil. Also auf zum Stadtfest!

Liebe STADTRADLERINNEN und STADTRADLER,

lassen Sie sich die Abschlussveranstaltung am 30.09. im Rahmen des Wiesbadener Stadtfestes nicht entgehen! Ab 14:00 Uhr erhalten Sie an der ADFC-Fahrradgarderobe Lose für die wertvollen Preise (Reise im Wert von 500,- Euro, Fahrrad, Fahrradschloss, Gutscheine u.v.m.), die sie dort direkt ausfüllen und abgeben können. Von 15:15 bis 16:00 Uhr erwartet Sie ein buntes Bühnenprogramm. Wir freuen uns auf Sie!

Infos zur Fahrradgarderobe: Der ADFC Wiesbaden bietet zum dritten Mal in Folge zum Stadtfest und verkaufsoffenen Sonntag einen besonderen Service für Radfahrende an: Die Fahrrad-Garderobe, der bewachte Fahrradparkplatz. Direkt neben den bekannten Radabstellplätzen auf dem Dern’schen Gelände kann das Fahrrad abgegeben werden. Die Abholung erfolgt über die Rückgabe von Märkchen. Der kostenlose Service wird am Freitag, 28. September, von 17 bis 22.30 Uhr während des Stadtfest-Konzerts und am verkaufsoffenen Sonntag, 30. September, mit Herbstmarkt von 11 bis 18.30 Uhr angeboten. Zusätzlich besteht am Sonntag die Möglichkeit eines kostenlosen Fahrradchecks und von 13 bis 16 Uhr der Fahrradcodierung. Der abgesperrte und bewachte Bereich ist über Bahnhof- und Friedrichstraße zu erreichen. Er befindet sich auf dem Dern’schen Gelände hinter der Bushaltestelle gegenüber „Les deux messieurs” und der Commerzbank-Filiale.

ADFC-Klimatest: Wir bitten alle um Beteiligung am Fahrradklimatest des ADFC. Hier ist Ihre Meinung zum Radfahren in Wiesbaden gefragt: https://www.adfc.de/artikel/adfc-fahrradklima-test-2018/Danke für’s Mitmachen!

Dein Radbüro Wiesbaden: Neu seit 13. September: www.wiesbaden.de/radbuero

Bitte vormerken: Öffentliches Radverkehrsforum am 7. November im Rathaus Wiesbaden – Information und Diskussion mit Politik und Verwaltung über das Radfahren in Wiesbaden!

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Carola Pahl

Dipl. rer. nat. M.A. Publizistik