Ergebnisse Arbeitskreis vom 23. Mai 2018

Arbeitskreis vom 23. Mai: Foto 'Rettet die Henkell-Kunsteisbahn"

Der Arbeitskreis Sportpark Rheinhöhe, Neubau Freizeitbad mit Eisfläche hat am 23. Mai um 19 Uhr getagt. Anwesend waren die Vertreter der Vereine, des Sportausschusses, der Stadtverwaltung, der Stadtentwicklungsgesellschaft, der mattiaqua sowie die Vertreter der Parteien. 

Das Projekt wurde mit Frau Oldenburg als Mediatorin vorgestellt. Frau Rädler und Frau Kotzke gaben eine Einführung in die Bürgerbeteiligung und erläuterten die entsprechenden Leitlinien. Dazu gab es bisher zwei Informationsveranstaltungen. Genaue Informationen zum Projekt gibt es unter folgendem Link:

 https://dein.wiesbaden.de/wiesbaden/de/home 

Außerdem wurde ein Arbeitskreis für das Planungsverfahren und die Weitergabe der Informationen in die Vereine gebildet. Fest stehen bisher: der Standort und die Raumplanung.

Unterstützt den Eissport in Wiesbaden und werdet Mitglied im Förderverein Eissport für Wiesbaden e.V. Den Mitgliedsantrag und weitere Informationen findet Ihr unter dem Menüpunkt Mitglied werden.

Highlights Faschingslaufen 2018

Faschingslaufen 2018: Paarlauf auf der Henkell-Kunsteisbahn

Wir haben ein paar Szenen vom Faschingslaufen 2018  in einem zusammengestellt. Bei strahlendem  war die Stimmung klasse . Wir freuen uns auf Euren Besuch! 

Bei der Produktion des Videos haben wir uns die größte Mühe gegeben, keine Rechte zu verletzen und trotzdem die tolle Stimmung auf dem Eis einzufangen. Sollte jemand mit dem verwendeten Bildmaterial dennoch nicht einverstanden sein, schreibt uns bitte über das Kontakt-Formular

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/1L7mXkjJXAQ

 

Die Henkell-Kunsteisbahn bietet Eisspaß ❄⛸ 😀für Anfänger, Fortgeschrittene und die ganze Familie. Die Öffnungszeiten erfahrt Ihr unter Laufzeiten und EintrittspreiseDen Weg zur Eisbahn in Wiesbaden könnt Ihr Euch unter Anfahrt zur Eisbahn anzeigen lassen.

Sieger Sponsoren-Cup 2018 im Eisstockschießen

Sieger des Sponsoren-Cups 2018: Foto aller Teilnehmer

Sponsoren-Cup 2018: Foto RegenradarAm 31. Januar kam es beim Sponsoren-Cup 2018 auf der Henkell-Kunsteisbahn zum Showdown zwischen zwei Teams.❄🏆❄⚜

Leider war für diesen Tag 🌧 angekündigt, aber der Wettergott war uns doch gnädig und schickte uns tatsächlich eine kleine regenfreie Lücke. Rechts das Regenradar-Beweisfoto→

Und so konnte der Sponsoren-Cup im Eisstockschießen jedenfalls planmäßig und fast ganz ohne Einschränkungen auf der Eisbahn stattfinden.
Nach einem kleinen Sekt der Fa. Henkell ⚜🍾🥂(den gibts übrigens auch in alkoholfrei) ging es dann aufs Eis und nach einigen Probewürfen und der Vorrunde kam es zum Endspiel zwischen Team 1, bestehend aus der Polizeischule Wiesbaden und der Volksbank und Team 2, bestehend aus der Mattiaqua. Knapp aber verdient konnten die Polizisten den Sponsoren-Cup mit nach Hause nehmen⚜🏆👏👏🥂. Wir freuen uns auf eine Revanche im nächsten Jahr.

Lust beim nächsten Mal dabei zu sein? Buchen Sie eine Werbefläche auf der Kunsteisbahn – als Sponsor werden Sie eingeladen.
Oder haben Sie Lust, einfach nur mal Eisstockschießen auszuprobieren?
Freitags und Samstags können Sie dazu die Fläche auf der Henkell-Kunsteisbahn mieten. Telefonische Reservierungen unter 0611-312457. 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hier können Sie den Sponsoren-Cup hautnah im Video verfolgen: 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/6jrwiEbObxI

 

Sponsoren-Cup 2018

Sponsoren Cup im Eisstockschießen: Foto Eisstöcke im Schnee

Am 31. Januar findet der Sponsoren-Cup im Eisstockschießen auf der Henkell-Kunsteisbahn statt ❄️❄️❄️❄️⚜️

Welches Team räumt den Siegerpokal 🎼🍾🏆 🥂 ab? Wir sind gespannt 😀

Unter dem Menüpunkt Veranstaltungen seht Ihr, was auf der Henkell-Kunsteisbahn los ist. Wann die Henkell-Kunsteisbahn regulär geöffnet ist, erfahrt Ihr unter Laufzeiten und Eintrittspreise. Den Weg zur Eisbahn könnt Ihr Euch unter Anfahrt zur Eisbahn anzeigen lassen. Wenn Ihr uns ein “Gefällt mir” bei Facebook schenkt, halten wir Euch auch dort auf dem Laufenden. 

Wir freuen uns auf Euren Besuch ❄️⛸👨‍👩‍👧‍👦😃!

Weihnachtsgruß des Oberbürgermeisters 2017

Weihnachtsgruß des Oberbürgermeisters 2017: Logo Stadt Wiesbaden

Aus dem Weihnachtsgruß des Oberbürgermeisters 2017:

“Im September habe ich im Rahmen einer zweiten Informationsveranstaltung die Machbarkeitsstudie für den Ersatzneubau des Freizeitbades Mainzer Straße und die neue Eissportanlage vorgestellt. Ich bin davon überzeugt, dass die Zukunft einem modernen „Sportpark Rheinhöhe“ am Konrad-Adenauer-Ring gehören kann. Entstehen soll ein modernes Zentrum mit einem breiten Angebot aus der Vielfalt der Wiesbadener Sport- und Freizeitwelt.

“Weihnachtsgruß des Oberbürgermeisters 2017” weiterlesen

Ehrenmedaille in Gold für Herbert Reck

Herbert Reck bei der Verleihung der Ehrenmedaille in Gold durch die Landeshauptstadt Wiesbaden

Unser Kassenwart, Herbert Reck, ist seit Jahrzehnten ehrenamtlich für den Eissport in Wiesbaden tätig. Er setzte sich unter anderem erfolgreich für den Erhalt der Eisbahn ein und bemüht sich immer noch, mit vollstem Engagement, um den Bau einer neuen Eissporthalle. Er besuchte regelmäßig die Bürgersprechstunden des Sportausschusses, sammelte Unterschriften, unterstützte den RSC im Vorstand und ist Mitgründer und Vorstandsmitglied des Fördervereins Eissport für Wiesbaden e.V.

Als Anerkennung für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit, überreichte ihm die Landeshauptstadt Wiesbaden nun die Ehrenmedaille in Gold.

Herzlichen Glückwunsch von uns allen!
Du hast sie wirklich verdient!

Wir freuen uns darauf, weiterhin mit Herbert zusammen zu arbeiten und danken ihm für alles, was er bisher für uns und den Eissport getan hat!

Internet-Artikel des Wiesbadener Kurier: “Das menschliche Gesicht Wiesbadens: Ehrenamtlich Engagierte erhalten Bürgermedaillen / Erstaunliche Bandbreite der Leistungen”

Möchten Sie sich auch für den Eissport in Wiesbaden engagieren? Dann spenden Sie oder werden Sie Mitglied im Förderverein Eissport für Wiesbaden e.V.

Herbert Reck im Kreis der für ihr ehrenamtliches Engagement Ausgezeichneten

Urkunde zur Ehrenmedaille für Herbert Reck

Wiesbadener Kurier zur Verleihung der Ehrenmedaille an Herbert Reck 

Anfahrt zur Eisbahn

Anfahrt: Buntes Treiben auf der Eisbahn

Mit einem Klick auf GoogleMaps öffnet sich eine Karte von  mit der genauen Anschrift der Henkell-Kunsteisbahn. Wenn Ihr auf das Pfeil-Symbol des Routenplaner klickt, könnt Ihr Euch die genaue Anfahrt zur Henkell-Kunsteisbahn anzeigen lassen.

Natürlich ist die Eisbahn auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Auf der Internetseite des Rhein-Main-Verkehrsverbund könnt Ihr Euch die genaue Route berechnen lassen. 

Wann die Eisbahn für das Publikum geöffnet ist, erfahrt Ihr unter Laufzeiten und Eintrittspreise. Dort erhaltet Ihr auch alle Informationen über Ermäßigungen oder die Ausleihbedingungen für Schlittschuhe. Eine Übersicht über alle wichtigen Termine auf der Henkell-Kunsteisbahn findet Ihr unter dem Menüpunkt Veranstaltungen oder bei Facebook.

Haben Ihr Fragen? Dann schreibt uns eine Email. Wir freuen uns auf Euren Besuch! 

Erste Eisdisco 2017

Erste Eisdisco 2017: Artikel von 'Wiesbaden lebt'

“Egal ob Jung oder Alt, nach fast zwölf monatiger Pause hatten am Freitagabend auf der Henkell-Kunsteisbahn anfangs nicht nur die drei Wiesbadenerinnen, sondern auch andere mehr mit den Kufen als mit dem Eis zu kämpfen. So wurde die Bande besonders in den ersten Minuten für einige der weit immer wieder zu einem wichtigen Halt. Andere wiederum, etwa die junge Berufssoldatin Sarah, gaben sich kess und cool. Sie flitzten von rechts nach links und wieder zurück, ganz so, als seien ihre Füße schon immer mit den Schlittschuhen verbunden” (schreibt Wiesbaden lebt! über die erste Eisdisco 2017, hier der Link zum gesamten Artikel mit vielen Fotos)

Habt Ihr selbst auch Fotos bei der Eisdisco gemacht? Schickt sie uns per Email, dann berücksichtigen wir sie gerne in der Foto-Galerie auf dieser Webseite. 

Die nächste Eisdisco findet am 1. Dezember statt. Unter dem Menüpunkt Laufzeiten und Eintrittspreise findet ihr alle Öffnungszeiten, Preise sowie die Aushleihbedingungen von Schlittschuhen und noch mehr.