Ausbildungspartnerschaft mit Roten Teufeln

Sponsoren: Logo Ice Tigers EV Wiesbaden 1984 e.V.

Ausbildungspartnerschaft mit den Roten Teufeln ab Saison 2019/2020

Wiesbaden, 11. März 2019: Nachwuchsspielern des EV Wiesbaden Ice Tigers bietet sich ab der kommenden Wintersaison 2019/2020 die ersehnte Perspektive. Spieler mit Potenzial können vom nächsten Winter an bei den Roten Teufeln, Bad Nauheim, mit trainieren.

Nachwuchscoach Sven Vogel: „Die Ice Tigers sind in der Nachwuchsausbildung immer gut und dies ist auch über die Grenzen unserer Region hinaus bekannt. Leider fehlte den aufstrebenden Talenten mit dem entsprechenden spielerischen Potenzial von einer bestimmten Leistungsstufe an bisher eine Möglichkeit im Verein zu bleiben, da die Trainingsmöglichkeiten hier einfach nicht gegeben sind.“ 

Die Spielstätte des EV Wiesbaden Ice Tigers ist die Henkell Kunsteisbahn in Wiesbaden.  Witterungsbedingt ist diese Open-Air-Arena meist nur von Anfang November bis Ende Februar, Anfang März geöffnet. Damit fehlen den Athleten ausreichende Trainingsmöglichkeiten, wie sie bei benachbarten Vereinen mit Eishalle gegeben sind.

„Ich bin froh, unseren zahlreichen Talenten jetzt mit Bad Nauheim einen Ausbildungspartner präsentieren zu können und danke auch den Verantwortlichen der Roten Teufeln für diese hervorragende Perspektive“, gibt sich Vogel optimistisch. (rs)

Webseiten:

Rote Teufel, Bad Nauheim

EV Wiesbaden Ice Tigers

Eislaufsaison 18/19 vorbei

Die Eislaufsaison 18/19 ist wegen des regnerischen Wetters vorbei

Wegen des regnerischen Wetters musste die Henkell-Kunsteisbahn leider früher schließen, als eigentlich geplant.

Übrigens konnte die Henkell-Kunsteisbahn auch in dieser Saison wieder einen Anstieg der Besucherzahlen verzeichnen. Und das sogar trotzdem die Eissport-Saison in diesem Jahr so kurz war!

Danke für Euren Besuch, wir freuen uns auf Euch in der nächsten Saison!

Ab Mai wird die Henkell-Kunsteisbahn jeden Freitag und Samstag von 14 bis 19 Uhr zu einer Skate-Bahn. Der Eintritt ist frei. Kommt doch mal vorbei!

Im Übrigen wird allen Inline-Skatern empfohlen, ihren Sport nicht ohne einen guten Schutz auszuüben. Auch erfahrene Skater sollten auf einen Helm und Protektoren an Knien, Ellenbogen sowie Handgelenken nicht verzichten!

4. Wiesbadener Eislilien-Cup

4. Wiesbadener Eislilien-Cup: Eisläuferin in dunkler Kleidung bei der Kür

Der 4. Wiesbadener Eislilien-Cup ist am Samstag am Ausweichstandort Diez ausgetragen worden. Der RSC Wiesbaden war erfolgreichster Verein des Eiskunstlauf-Wettbewerbs.

Bei Wiesbaden Aktuell ist ein Artikel erschienen, der Wiesbadener Kurier berichtet in Form eines Artikels und eines Video-Beitrags über den 4. Wiesbadener Eislilien-Cup.

“Während der gesamten Dauer der Wettbewerbe war die Stimmung in der Halle sehr positiv und alle Mitbewerber wurden freundlich auf dem Eis empfangen. Hier zeigt sich, dass die Eislauffamilie eine kleine, überschaubare Gemeinschaft ist, in der jeder jeden kennt und man sich unter Freunden auch gegenseitig eine gute Platzierung nicht neidet”

Aus dem Artikel “Ein Eiskunstlauf-Wettbewerb unter Freunden”, erschienen auf wiesbaden-aktuell.de

Hier der Link zum gesamten Artikel bei Wiesbaden Aktuell.

Der Wiesbadener Kurier hat über den Eiskunstlauf-Wettbewerb ein Video produziert, in dem der Veranstalter und auch einige Teilnehmerinnen zu Wort kommen. Das Video kann bei YouTube aufgerufen werden.

“Für eine besonders gelungene Vorstellung warfen die mitgereisten Fans Stofftiere und Blumen aufs Eis – wie bei den Profis. „Die Kinder sind da, aber wir haben leider kein Eis“, sagte Fladung. „Wir würden den Wettbewerb gerne nach Wiesbaden holen, wenn wir eine eigene Halle hätten”

Aus dem Artikel “RSC-Eisliliencup nicht in Wiesbaden”, erschienen auf wiesbadener-kurier.de

Hier der Link zum gesamten Artikel beim Wiesbadener Kurier

Und hier die Platzierungen aller Eiskunstläufer des RSC Wiesbaden:

Chiara – 1. Platz im Freilaufen
Julian – 6. Platz im Freilaufen
Elina – 2. Platz im Freilaufen
Malin – 11. Platz im Freilaufen
Sarah – 1. Platz im Freilaufen
Carolin – 9. Platz im Eiskunstlauf 
Teresa – 3. Platz im Eiskunstlauf 
Tessa – 1. Platz im Eiskunstlauf 
Amelie – 2. Platz im Eiskunstlauf

Sieger 4. Wiesbadener Eislilien-Cup

Die Sonne lacht für den Eishockey-Nachwuchs

Eishockey-Nachwuchs: Die Mannschaften des U16-Turniers

Wiesbaden, 9. März 2019: Schönster Sonnerschein, bestes Wetter – top Stimmung. Heute traf sich der Eishockey-Nachwuchs auf der Henkell-Kunsteisbahn zu einem U16-Kleinfeld-Turnier.

Es spielten die Wiesbaden Ice Tigers in Kooperation mit Rote Teufel, Bad Nauheim, gegen die Rockets aus Limburg, Wölfe Mainz, Dukes Darmstadt und die Eisbären aus Eppelheim. Im Modus Jeder gegen Jeden spielten die Mannschaften über eine Spieldauer von zweimal 15 Minuten ihren Sieger aus.

Sven Vogel, Nachwuchstrainer des EV Wiesbaden, erzählt begeistert: „Seit langem gab es erstmals wieder hier in Wiesbaden ein solch großes Nachwuchsturnier. Die Kinder waren begeistert und haben weitere wichtige Spielerfahrung gesammelt“. Tobias Wagner, gemeinsam mit Sven Vogel Organisator des Events, überzeugt: „Klasse Veranstaltung, gut organisiert und sogar der Wettergott hat uns strahlenden Sonnenschein geschickt! (rs)

Ergebnis des Eishockey-Nachwuchs-Turniers:

1. Platz:           Bad Nauheim

2. Platz:           Eppelheim

3. Platz:           Mainz

4. Platz:           Darmstadt

5. Platz:           Wiesbaden

Nach wie vor freuen wir uns über Euren Besuch auf der Henkell-Kunsteisbahn. Alle wichtigen Infos für Eissportler findet Ihr unter Laufzeiten und Eintrittspreise. Den genauen Weg könnt Ihr Euch unter Anfahrt zur Eisbahn mit dem Verkehrsmittel Eurer Wahl anzeigen lassen.

Wir wünschen Euch ein ungetrübtes Eisvergnügen!

Ice Tigers siegen gegen Darmstadt

Logo Ice Tigers

Wiesbaden, 24. Februar 2019.

3:5 gewinnen die Wiesbaden Ice Tigers ihr Auswärtsspiel am Sonntag gegen den ESC Darmstadt II. 1:1, 1:1 und 1:3 lesen sich die Drittelstände, wobei die Ice Tigers im zweiten Drittel sogar einen 2:1 Rückstand hin nehmen mussten.

Teamchef Markus Rink: „Wie die Tiger kämpften wir uns mit eisernem Willen zurück und gaben das Spiel zu keinem Zeitpunkt verloren.“ 

Einen entscheidenden Beitrag zum Sieg in Darmstadt leistete ein spielerisch und kämpferisch top aufgelegter Phillip Pfennig mit 2 Toren und zwei Vorlagen. Mirco El-Nomany trug ebenfalls mit einem Doppelpack zum Sieg bei, Tim Bornhausen erzielte einen Treffer. (rs)

Nächstes Spiel:

1. Mannschaft

28. Februar 2019, 20.45 Uhr: EV Wiesbaden Ice Tigers vs. Ice Devils Bad Nauheim in Bad Nauheim.

Eishockey Nachwuchsturnier in Wiesbaden

Eishockey-Nachwuchsturnier: Jungen beim Eishockey-Training

Erstmals in Wiesbaden, auf der Henkell-Kunsteisbahn, wird ein U16 Kleinfeld Turnier mit fünf Mannschaften ausgetragen. Es spielen die Wiesbaden Ice Tigers in Kooperation mit Rote Teufel, Bad Nauheim, gegen die Rockets aus Limburg, Wölfe Mainz, Dukes Darmstadt und Eisbären aus Eppelheim.

Im Modus jeder gegen jeden spielen die Mannschaften über eine Spieldauer von zweimal 15 Minuten ihren Sieger aus. Dieses Nachwuchstopevent sollte sich in Wiesbaden niemand entgehen lassen. Für Kaffee und Kuchen sorgen, wie immer, die engagierten Eltern. Eintritt frei! (rs)

Samstag, 9. März 2019: 9.00 Uhr – 12.00 Uhr.

Lauter als Hass

Bastelanleitung Lauter als Hass-Megafon

78% aller Internetnutzer haben bereits Hass im Internet erlebt. Besonders betroffen davon sind junge Menschen zwischen 14 und 24 Jahren. Am heutigen Safer Internet Day sind Internetnutzer dazu aufgerufen, “lauter als Hass” zu werden und auf dieses Problem Aufmerksam zu machen.

Unter den Hashtags #SaferInternetDay oder #lauteralshass können Menschen in sozialen Netzwerken auf Aktionen hinweisen und sich über das Thema austauschen.

SELMA Hacking Hate ist ein Projekt, das Kindern und Jugendlichen Kompetenzen für einen respektvollen Umgang miteinander vermitteln möchte, um sie besser vor Hass im Internet zu schützen. Flyer im PDF-Format zum Herunterladen

Weitere Informationen gibt es auch unter klicksafe.de, die EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz

Ice Tigers-Nachwuchs trägt Heimturniere aus

Logo Ice Tigers

Am Samstag, 9. Februar 2019 von 10 bis 12 Uhr, findet im Rahmen der Kids Cup Turnierserie das Heimspiel des EV Wiesbaden IceTigers Nachwuchses auf der Henkell-Kunsteisbahn in Wiesbaden statt. Die zwei Nachwuchsmannschaften der IceTigers spielen bei diesem Turnier gegen die Teams aus Mainz und Ludwigshafen. 

Im KidsCup treten Kleinschüler-Mannschaften, Kinder der Jahrgänge 2007 und jünger, aus Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg, gegeneinander an. Die Turnierserie wurde ins Leben gerufen, um auch den Kleinsten im Eishockeysport die Möglichkeit zu geben, Spiel- und Turniererfahrung zu sammeln. Vordringliches Ziel ist, die Motivation zu stärken und den Kindern die Freude und Spannung am Eishockeyspiel zu vermitteln. Spielmodus: Jede Mannschaft spielt auf dem Kleinfeld gegen Jede. Die Spielzeit beträgt jeweils 15 Minuten mit anschließender 5-minütiger Pause. Die ersten Spiele werden um 10.00 Uhr angepfiffen – voraussichtliches Ende ist  gegen 12.00 Uhr.

Auf Initiative unseres Nachwuchstrainers, Sven Vogel, findet am 9. März 2019, ebenfalls auf der Henkell-Kunsteisbahn, ein U16 Kleinfeldturnier statt. Die Spieler des EV Wiesbaden spielen in Kooperation mit Spielern der Roten Teufel Bad Nauheim gegen Mannschaften aus Eppelheim, Diez/Limburg und Mainz. Wobei die finale Zusage der Mainzer Athleten noch aus steht. 

Alle Interessierten und Freunde des Eishockeysports sind zu diesen einzigartigen Events auf die Henkell-Kunsteisbahn in Wiesbaden, Hollerbornstraße, herzlich eingeladen. Für die Bewirtung bei warmen Kaffee und leckeren Waffeln ist gesorgt. Eintritt frei! 

Die Spieler der Ice Tigers bereiten sich jeweils Montag (16:40 – 17:35 Uhr) und Mittwoch (17:45 – 20:00 Uhr) sowie im zweiwöchigen Rhythmus zusätzlich Samstag (Website beachten! 10:00 – 12:00 Uhr) im Training vor. Wer Eishockeyluft schnuppern möchte und bereits sicher auf den Kufen steht ist zum Probetraining, nach Absprache mit Trainer Sven Vogel, E-Mail: sven.vogel@evwiesbaden.de, jederzeit willkommen. (rs)

Unter Laufzeiten und Eintrittspreise erhaltet Ihr alle wichtigen Infos für Euren Besuch auf der Henkell-Kunsteisbahn. Wir freuen uns auf Euch!

Musikanlage mit CD-Playern

Musikanlage mit CD-Playern im Dunkeln

Seit heute steht in der Henkell-Kunsteisbahn eine Erweiterung der Musikanlage mit CD Playern zur Verfügung. Den Eiskunstvereinen vereinfacht dies das Abspielen von Kür-Musik im Training. Aber auch in den öffentlichen Laufzeiten hilft die Anlage, immer flotte Musik spielen zu können.

Ermöglicht wurde der Kauf durch den Förderverein Eissport für Wiesbaden und allen unseren Sponsoren an der Bande. DANKE

Unterstützt uns, indem Ihr Mitglied im Förderverein Eissport für Wiesbaden e.V. werdet. Jede helfende Hand ist willkommen! Hier könnt Ihr den Mitgliedsantrag anfordern. Oder sorgt hier durch Spenden für eine nachhaltige Zukunft der Henkell-Kunsteisbahn und des Eissports in Wiesbaden. Natürlich könnt Ihr auch für Euer Unternehmen an der Bande der Henkell-Kunsteisbahn werben. Welche attraktiven Angebote wir für unsere Sponsoren bereit halten, erfahrt Ihr unter dem Menüpunkt Sponsoren

Zukunftspläne für die Henkell-Kunsteisbahn

Zukunftspläne: Sommer-Kurse für Kinder mit Rollerblades

Dieser Artikel des Merkurs Wiesbaden ist zwar nicht mehr ganz neu, fasst die Zukunftspläne und die damit verbundenen Erwartungen aber nach wie vor sehr gut zusammen:

Wie es mit der Henkell-Kunsteisbahn weitergehen soll

 

Seit mehr als vier Jahrzehnten lernen und üben die Wiesbadener das Schlittschuhlaufen auf der Henkell-Kunsteisbahn. Doch seit einigen Jahren ist klar: Die Bahn braucht einen Nachfolger.

https://merkurist.de/wiesbaden/sportflaeche-wie-es-mit-der-henkell-kunsteisbahn-weitergehen-soll_dGl

Unter dem Menüpunkt Presse findet Ihr die Berichterstattung über die Henkell-Kunsteisbahn. Wir bemühen uns, alle Veröffentlichungen möglichst lückenlos zu dokumentieren, um Euch den bestmöglichen Überblick über den Stand der Planungen zu verschaffen. 

Alle wichtige Informationen für Besucher der Henkell-Kunsteisbahn findet Ihr unter dem Menüpunkt Eisbahn. Angefangen bei Neuigkeiten rund um die Eisbahn, erfahrt Ihr mit einem Klick auf das Menü alles über Laufzeiten und Eintrittspreise oder Ihr könnt Euch unter Anfahrt zur Eisbahn auch den Weg zur Eisbahn mit dem Auto, Öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Fahrrad oder zu Fuß anzeigen lassen. 

Wir freuen uns über Euren Besuch!