Ehrenmedaille in Gold für Herbert Reck

Herbert Reck bei der Verleihung der Ehrenmedaille in Gold durch die Landeshauptstadt Wiesbaden

Unser Kassenwart, Herbert Reck, ist seit Jahrzehnten ehrenamtlich für den Eissport in Wiesbaden tätig. Er setzte sich unter anderem erfolgreich für den Erhalt der Eisbahn ein und bemüht sich immer noch, mit vollstem Engagement, um den Bau einer neuen Eissporthalle. Er besuchte regelmäßig die Bürgersprechstunden des Sportausschusses, sammelte Unterschriften, unterstützte den RSC im Vorstand und ist Mitgründer und Vorstandsmitglied des Fördervereins Eissport für Wiesbaden e.V.

Als Anerkennung für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit, überreichte ihm die Landeshauptstadt Wiesbaden nun die Ehrenmedaille in Gold.

Herzlichen Glückwunsch von uns allen!
Du hast sie wirklich verdient!

Wir freuen uns darauf, weiterhin mit Herbert zusammen zu arbeiten und danken ihm für alles, was er bisher für uns und den Eissport getan hat!

Internet-Artikel des Wiesbadener Kurier: “Das menschliche Gesicht Wiesbadens: Ehrenamtlich Engagierte erhalten Bürgermedaillen / Erstaunliche Bandbreite der Leistungen”

Möchten Sie sich auch für den Eissport in Wiesbaden engagieren? Dann spenden Sie oder werden Sie Mitglied im Förderverein Eissport für Wiesbaden e.V.

Herbert Reck im Kreis der für ihr ehrenamtliches Engagement Ausgezeichneten

Urkunde zur Ehrenmedaille für Herbert Reck

Wiesbadener Kurier zur Verleihung der Ehrenmedaille an Herbert Reck 

Erste Eisdisco 2017

Erste Eisdisco 2017: Artikel von 'Wiesbaden lebt'

“Egal ob Jung oder Alt, nach fast zwölf monatiger Pause hatten am Freitagabend auf der Henkell-Kunsteisbahn anfangs nicht nur die drei Wiesbadenerinnen, sondern auch andere mehr mit den Kufen als mit dem Eis zu kämpfen. So wurde die Bande besonders in den ersten Minuten für einige der weit immer wieder zu einem wichtigen Halt. Andere wiederum, etwa die junge Berufssoldatin Sarah, gaben sich kess und cool. Sie flitzten von rechts nach links und wieder zurück, ganz so, als seien ihre Füße schon immer mit den Schlittschuhen verbunden” (schreibt Wiesbaden lebt! über die erste Eisdisco 2017, hier der Link zum gesamten Artikel mit vielen Fotos)

Habt Ihr selbst auch Fotos bei der Eisdisco gemacht? Schickt sie uns per Email, dann berücksichtigen wir sie gerne in der Foto-Galerie auf dieser Webseite. 

Die nächste Eisdisco findet am 1. Dezember statt. Unter dem Menüpunkt Laufzeiten und Eintrittspreise findet ihr alle Öffnungszeiten, Preise sowie die Aushleihbedingungen von Schlittschuhen und noch mehr. 

Saison 2017/18: Endlich geht es los!

Erste Bilder von den Eislaufhilfen in der Saison 2017/18

Am 22. Oktober beginnt die Saison 2017/18 auf der Henkell-Kunsteisbahn. In der Pressemitteilung auf wiesbaden.de heißt es: 

“1.800 Quadratmeter – 60 Mal 30 Meter – sportliches Vergnügen unter freiem Himmel, bietet die Eisbahn allen Freunden von Puck und Pirouette. Vereine für Wintersportarten, wie Eishockey und Eiskunstlauf, finden auf der normgerechten Anlage mit ihrer gepflegten Eisfläche und den zweckmäßigen Funktionsräumen und einer Flutlichtangabe optimale Voraussetzungen.

Während der Wintersaison finden Eisdiskos statt, mit aktueller Musik und entsprechenden Lichteffekten, die die Sportstätte besonders für jüngere Wiesbadener zu einem beliebten Treffpunkt in der kalten Jahreszeit macht.

Für die kleinsten “Eisbahnfrischlinge” stehen Eislauf-Lernhilfen wie Pinguine und Wichtelmänner für die ersten Schritte auf dem Eis zur Verfügung” (wiesbaden.de, hier der Link zur gesamten Pressemitteilung)

Speisen und Getränke gibt es am Kiosk, Schlittschuhe können gegen Vorlage eines Ausweises oder gegen 100€ Pfand ausgeliehen werden.

Alle Infos über öffentliche Laufzeiten, Eisdisco, Eintrittspreise und mehr gibt es unter dem Menüpunkt Laufzeiten und Eintrittspreise und auf wiesbaden.de

Die Eröffnungsfeier findet am 31. Oktober von 9 bis 12 Uhr statt. Von 11 bis 12 Uhr werden unsere Eisläufer den Besuchern eine kleine Show bieten.

In dieser Saison können Sie auf der Henkell-Kunsteisbahn erstmals im Eisstockschießen gegeneinander antreten. Alle wichtigen Infos finden Sie hier

Sie möchten den Eissport in Wiesbaden unterstützen? Dann schalten Sie Bandenwerbung auf der Henkell-Kunsteisbahn oder werden Sie Mitglied im Förderverein Eissport für Wiesbaden e.V. 

Unsere ersten Fotos der Saison 2017: